Abnehmen

Abnehmtagebuch Woche 1-3 : Die Kilos purzeln

Ich habe euch vor zwei Wochen, in meinem Bericht Wunschgewicht – Mein harter Weg dorthin, erzählt das ich mich momentan in meiner Haut nicht mehr so wohl fühle. Ich werde euch mitnehmen auf den harten Weg dorthin.

scale-403585_1920

Also wie gesagt es sind jetzt zwei Wochen vergangen was soll ich sagen: im Moment fühle ich mich sehr gut und kann schon erste Erfolge verbuchen. Meine Jeans hat angefangen zu rutschen und das ganz schön arg, selbst mit Gürtel, war es sehr schwierig. Als mich dann eine Freundin fragte ob ich abgenommen habe, habe ich angefangen nach zu denken ob es wirklich sein konnte. Ich habe mir vor einem Jahr eine Jeans gekauft, dummer weiße ging ich davon aus das sie passen würde, doch zuhause angekommen musste ich feststellen das sie das nicht taten. Frustriert schmiss ich sie in den Schrank und dachte nicht mehr an sie. Ein Jahr später, also diese Woche, habe ich mich dann doch getraut und sie aus dem Schrank geholt. Ich war nervös wie ein kleines Kind, zog sie an und: Sie passt. Oh mein Gott! Ich sah mich schon, wie ich mich versuchte in die Jeans rein zu schiesen, doch das war gar nicht nötig. Ich hätte schreien können so habe ich mich gefreut. Danach habe ich mich dann, auf die Waage getraut, siehe da es waren tatsächlich fünf Kilo weniger.

belly-2473_1920

Ja da sind mal ein paar Kilos gefallen. Ich habe ja erwähnt das ich Abnehmshakes versuchen möchte. Habe ich und mache ich nie wieder. Gott ist das eklig. Ich mein gut, ich habe nicht erwartet das es jetzt nach Schnitzel oder so schmeckt, aber ehrlich das Zeug ist echt bäää. Also einmal versucht und gleich weg gestellt. Also habe ich angefangen weniger zu essen. Nicht mehr zu essen bis ich platze und jemand in meinem Kopf ruft: Ladys and Gentleman, nichts geht mehr die Runde ist beendet. Sonder habe einfach vorzeitig aufgehört, wenn ich das Gefühl hatte gut satt zu sein aber eben nicht voll bis oben hin. Dazu habe ich wieder angefangen mehr Tee zu trinken, nur Wasser kann ich nicht, mischen mit einem Softgetränk? Ehrlich ? Die Gefahr ist zu hoch das ich mich selbst bescheise also dann lieber gleich Tee und keine Softdrinks mehr. Das werden nur noch meine Ausnahmen sein wenn ich mal unterwegs bin oder so. Ganz klar wurden die Süßigkeiten stark reduziert, ich verbiete sie mir nicht, denn aus der Erfahrung weiß ich das ich dann ungefähr so rum laufe.

IMG-20170504-WA0000

Ich hamstere dann, deswegen streiche ich es nicht ganz aber so ziemlich. Dazu kommt das ich viel Salat esse und natürlich noch den einen oder andere Smoothie. Scheinbar fahre ich so momentan sehr gut. Jetzt muss ich es einfach durchziehen, denn ich habe Angst vor dem Jo-Jo Effekt, den man nicht auser acht lassen darf. Das geht nähmlich sehr schnell, man denkt, man hat alles unter Kontrolle und schwups ist alles so wie früher. Ich werde auch bald wieder mit dem Sport beginnen, denn von einer Freundin weiß ich das es halb halb sein muss. Das Essen muss umgestellt werden, aber auch der Sport darf nicht fehlen. Denn den habe ich sehr vernachlässigt. Also im großen und ganzen bin ich im Moment sehr zufrieden und hoffe das es so weiter geht. Doch natürlich wird es bestimmt die eine oder andere Sünde geben. Da brauch ich niemanden etwas vor zumachen. Das schöne aber ist, es fällt mir nicht sonderlich schwer, weniger zu essen oder darauf zu achten was ich wann und wie esse. Es gab Zeiten da viel es mir schwer bzw. ich habe nicht darauf geachtet. Aber jetzt ist das anders. Zum Glück.

So das waren die ersten drei Wochen, ich bin gespannt wie es für mich weiter geht. Ich halte euch auf dem laufenden.

Bis bald alles liebe eure Marie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s