Allgemein

Taufen ? Ja oder Nein ? 

Meine Tochter wurde mit gerade mal acht Monaten getauft. Ich fand das für mich wichtig, denn auch wenn ich nicht jeden Sonntag in die Kirche gehe glaube ich an Gott, und möchte dass meinen Kindern so gut es mir eben gelingt weitergeben! Der Papa meiner Tochter sah das nicht so, ihm wäre es egal gewesen, doch für mich bedeutet dass das man auch einen Platz hat. Man hat Religionsunterricht in der Schule, wo man das erste mal herangeführt wird. Man ist eben eine kleine Gemeinschaft. Wir sprechen oft ein Tischgebet abend’s, welches die Prinzessin im Kindergarten gelernt hat. Es ist schön denn sie macht das wirklich gerne. Nicht immer aber dass ist dann auch ok. Ich möchte ihr einfach zeigen, was unser Glaube bedeutet das geht heut zu tage sehr unter finde ich. Und vielleicht können sich manche auch damit nicht identifizieren, was völlig ok ist. Aber ich möchte es ihr mit auf den Weg geben, sollte sie in zwanzig Jahren sagen: du Mama ich glaube da nicht dran. Dann ist das ok aber ich weis ich habe ihr alles gezeigt und sie konnte sich entscheiden wie sie wollte. 

Genau das war jetzt auch der Grund den kleinen Prinzen taufen zu lassen. Es hat alles ganz wunderbar geklappt. Vor allem war es ein schöner Gottesdienst! Ich finde ja man definiert sich nicht als guter Christ nur weil man jeden Sonntag in die Kirche rennt und betet was das Zeug hält, es muss von Herzen kommen, und sollte ehrlich gemeint sein dass ist das wichtigste. Mir ist egal ob meine Freunde an Gott glauben oder nicht dazu hat jeder seine eigene Einstellung und die ist völlig ok. 

Das war während der Taufe.

Ich persönlich bete relativ häufig. Doch mit dem älter werden hat es sich verändert. Meine Mutter hat Epilepsie und mein Papa eine Muskelkrankheit. Früher da war ich ca. Neun oder zehn Jahre alt , habe ich jeden Abend gebetet er solle doch bitte meine Eltern wieder gesund machen. Oder dass er tauschen soll, ich nehme die Krankheiten und sie sind wieder gesund. Leider hat das nicht so geklappt. Meine wünsche sind nicht in Erfüllung gegangen. Aber es ist ok denn irgendwann habe ich verstanden dass das einfach nicht möglich ist. Aber anstatt sauer zu werden habe ich mich damit abgefunden, und meine Eltern liebe ich deswegen nicht im geringsten weniger! Mein Papa wird immer mein Held sein. Und meine Mama eine Heldin. Es ist egal wie viel man hat, an Geld oder sonstiges, aufs Herz kommt es an! Was bei den beiden am richtige Fleck sitzt! So ich schweife ab. Ich bin jetzt 27 Jahre, und bete immer noch! Bin dankbar für alles was ich habe. Meine Familie, zwei gesunde Kinder und tolle Freunde. Ich schäme mich auch nicht dafür. Es ist wie es ist. Also ob ich meine Kinder wieder taufen lassen würde? Ja definitiv! Ich finde es schön. Meine Nichten und Neffen werden nicht getauft was auch ok ist! Denn wie ich bereits sagte dass ist jedem seine freie Entscheidung. Es Ist ja auch nicht so dass ich nicht fluche! Oh Gott es gibt da Tage … da Fluch ich richtig viel! Aber so ist das eben! 

So ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen! Das waren meine Gedanken zum taufen lassen. Es ist ein schwieriges Thema denn jeder hat eine andere Meinung, dennoch fand ich das Thema schön und wichtig. 

Alles liebe eure Marie 

Advertisements

2 Kommentare zu „Taufen ? Ja oder Nein ? 

  1. Hallo,
    vielen Dank für deinen Artikel. Ich finde jeder sollte das für sich selber entscheiden. Leider urteilen viele einfach und akzeptieren die Meinung anderer nicht, das fängt bei diesem Thema schon in der Familie an und endet im Kindergarten oder Grundschule, weil man nicht überall aufgenommen wird oder ähnliches.
    Wir sind aus der Kirche ausgetreten und unser Sohn ist nicht getauft. Er nimmt in der Schule am Religionsunterricht teil und ihm werden auch privat alle Fragen beantwortet zu allen Religionsformen. Für uns hat Glauben nichts mit Kirche zu tun. Leider verstehen das wenige und akzeptieren dieses.
    Wir haben ihn nicht taufen lassen, aus Grundüberzeugung, verurteilen aber Niemanden der sich taufen lässt oder seine Kinder.
    Liebe Grüsse
    Alex

    Gefällt mir

    1. Hallo Alex,
      Vielen lieben Dank dass du mit uns deine Ansicht teilst! Ich finde es super wie ihr das macht! Und ja leider gibt es dennoch viele die das so nicht akzeptieren können, was ich wenn du mich fragst, sehr schade finde. Da wir doch in einer „modernen Welt“ wohnen. So vieles soll und muss einfach so hingenommen werden. Aber da soll’s dann aufhören?! Wie gesagt wir sind auch keine großen Kirchen gänger aber zu besonderen Anlässen wie z.B Weihnachten etc. Gehen wir schon mal hin! Ich finde es allerdings schade wenn sich die Leute raus nehmen einfach über jemanden zu urteilen ohne den Hintergrund dazu zu verstehen!
      Vielen Dank für deine Ansicht !
      Alles liebe
      Marie

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s