Rezepte

Rezept der Woche : Früchtemüsli

So ich habe mir zum Ziel gesetzt meine Ernährung umzustellen. Es wird ein langer Weg bis dorthin, aber ich dachte mir ich neheme euch auf die Reise mit. Ab jetzt werde ich einmal in der Woche mein Lieblingsrezept vorstellen. Das kann von Essen bis hin zu Getränken gehen. Diese Woche habe ich ein Früchtemüsli für euch. Es ist lecker, fruchtig und leicht. Legen wir los.

20170619_142454.jpg

Für das Früchtemüsli benötigt ihr:

  • 2 Karotten
  • Ca. 4 Erdbeeren
  • Eine Hand voll Sonnenblumenkerne
  • 2-3 Pfirsichhälften aus der Dose ( den Saft benötigen wir später noch )
  • Naturjoghurt
  • 1 Apfel
  • Haferflocken

 

Ihr nehmt euch eine normal Küchenreibe wo ihr raspeln könnt. Nehmt beide Karotten und raspelt sie durch, daselbe macht ihr auch mit dem Apfel. Als nächstes kann der Naturjoghurt dazu, ich mache immer 4 gutgehäufte Esslöffel allerdings kann man das nach belieben dosieren. Mengt danach die Sonnenblumenkerne dazu, ich nehme einen Teelöffel voll da ich diese sehr gern esse. Nach den kernen dürfen die Erdbeeren rein am besten so klein es geht schneiden und in die Schüssel. Die Pfirsichhälften werden auch ganz klein geschnitten und dazu gegeben. Jetzt nehmt ein wenig Saft von den Pfirsichen aus der Dosen, damit erlangt ihr mehr süße. Auch hier muss man es nach belieben machen da es jedem anders schmeckt. Zum Schluss kommen die Haferflocken dazu. Schon ist man fertig. Natürlich könnt ihr nach belieben auch noch Blaubeeren, Bananen oder Birnen dazu machen, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Es ist jetzt nicht das ausergewöhnlichste Rezept aber ich mag es sehr, und das beste an der Sache ist: es hält lange satt und die Kinder kloppen sich fast drum wer den letzten Löffel bekommt. Ich finde bei dem warmen Wetter ist es ein optimaler zwischensnack.

 

Ich hoffe es schmeckt euch.

Bis bald eure Marie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s