Allgemein

Wir wandern auf den Pfalzblick in Deidesheim / Pfalz

Hallo ihr lieben ,

Meine Prinzessin besucht derzeit die erste Klasse. Die Elternsprecher haben sich überlegt, ob es nicht mal schön wäre einen Wandertag mit der ersten Klasse zu unternehmen. Wo sich die Eltern aber auch vielleicht die Kinder, ein bisschen besser kennenlernen können. Denn so privat ist man doch anders von seinem Verhalten her, wie wenn man in der Schule ist oder morgens eilig weg muss. Selten haben die Eltern Zeit sich in Ruhe zu unterhalten, denn mal ehrlich es ist fast jeden Tag etwas anderes: Turnen, Flötenunterricht oder Arzttermine oder, oder, oder. Das Ziel: Der Pfalzblick bei Deidesheim / Pfalz .

20170504_182031

Begonnen haben wir um elf Uhr. Unser Treffpunkt war der Mühltalparkplatz bei Deidesheim, und unser Ziel sollte die Gaststätte am Turnerehrenmal auf dem Wallberg sein. Der Fußmarsch sollte in etwa eine dreiviertel stunde dauern, was für die Kinder ok sein sollte. Der Wanderweg wurde als Kinderwagentauglich empfohlen, was für uns wichtig ist da wir unseren kleinen Zwerg auch dabei hatten. Mit dem Wetter hatten wir wirklich Glück, es war herrlich angenehm bei ca. 20 Grad und einem leichten Wind hatte es tatsächlich ein bisschen was von Urlaub.

Also wir gingen los, und ja der Wanderweg war wirklich gut mit dem Kinderwagen zu laufen ( Sage ich jetzt mal ganz frech, ich musste ja nicht schieben!). Die Kinder hatten ihren spaß, sie erkundeten die Gegend, machten Wettrennen und kletterten die Hügel hinauf. Oben angekommen bei der Gaststätte war es wirkllich sehr schön. Da wir so viele waren, bekamen wir die möglichkeit uns etwas abseits in der Sonne, ein paar Biertischgarnituren aufzustelle. Die Kinder sprangen weiter spielten Fußball oder erklimmten das Turnerehrenmal.

20170430_123114 Den Turm den man im Bild sieht, ist das Turnerehrenmal.

Die Eltern haben sich ihren Platz gesucht und machten sich an die Essenswahl, einige hatte sich dazu entschieden sich Brot und Wurst mitzunehmen, andere haben sich etwas in der Gaststätte geholt. Dort gab es eigentlich für jeden Geschmack etwas die Auswahl war nicht riesig, aber man konnte satt werden. Wir entschieden uns für Schnitzel mit Pommes, da dass das Lieblingsgericht der Prinzessin ist ( das hat sie von ihrem Opa) . Als das Essen beendet war, ging ich ein paar Schritte in der Hoffnung der Zwerg macht ein kleines Nickerchen, aber weit gefehlt. Dafür entdeckte ich eine wunderbare Aussicht ich war fast ein bosschen sprachlos, man konnte über die ganze Pfalz schauen.

20170430_122912.jpg

Ich dachte mir: “ Ok wenn die Aussicht hier schon so schön ist wie toll muss sie dann erst vom Turnerehrenmal sein?“ Also machten mein Mann und ich uns mit dem Zwerg auf nach oben, und ja es war noch besser!

20170430_130313

Unter uns sah man noch dazu den Sportplatz, auf dem auch heute noch Sportfeste stattfinden. Wie gesagt wir hatten mit dem Wetter wirklich Glück, denn am nächsten Tag regnete es ohne Ende.

Also wenn es ein paar gibt die hier mal Urlaub machen, oder in der nähe wohnen und einen schönen aber nicht so langen Wanderweg suchen, ist das genau das richtige.

Ich hoffe mein Beitrag hat euch gefallen .

Bis bald eure Marie

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wir wandern auf den Pfalzblick in Deidesheim / Pfalz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s